You are here: Berichte

5 Sep 2016

Jundokan Gasshuku 2016 in Lissabon

Jundokan Gasshuku 2016 in Lissabon

Autor: Rudi Zampa  /  Kategorien: Kurse, Seminare  /  Rate this article:
Keine Bewertung

Jedes Jahr findet ein internationales Jundokan Gasshuku in einem anderen Land statt, wo Teilnehmer der Shibo Dojos gemeinsam Kata und Bunkai trainieren. 2016 fand es von 10. Juni bis 12. Juni bei Lissabon statt und wurde von Nuno Cardeira (Shibo Dojo Portugal) organisiert.

Ca. 100 Teilnehmer aus Europa (Portugal, England, Litauen, Frankreich, Polen, Italien, Schweden und Österreich) sowie aus den USA, Argentinien und Boliven (Shito Ryu) nahmen mit Begeisterung an diesem tollen Event teil.

Trainiert wurde mit den Meistern des Jundokan Dojos aus Okinawa:

  • Seinsei Yoshihiro Miyazato
  • Sensei Tsuneo Kinjo
  • Sensei Tetsu Gima
  • Sensei Takayuki Miyakozawa

Nach dem typischen Jundokan-Aufwärmen, wurden die Katas Gekisai dai ichi/ni, Saifa, Seyunchin, Shisochin, Sanseiru, und Sanchin trainiert. Es wurde besonders hier auf korrekte Ausführung, Stellung, Timing geachtet und trainiert. Auch viele Bunkai-Variationen einzelner Katas standen am Trainingsprogramm und bildeten einen weiteren Trainings Schwerpunkt.

Nach dem Training hatte man die Gelegenheit sich kulturell fortzubilden, was in der wunderschönen, historischen Stadt Lissabon kein Problem darstellte. Am letzten Tag wurden die Teilnehmer mit kulinarisch lokalen Köstlichkeiten im Rahmen der Sayonara Party verwöhnt.

Das nächste Gasshuku findet im Juli 2017 in Polen statt.

Print

Anzahl der Aufrufe (889)      Kommentare (0)

Tags:

Bitte anmelden oder registrieren um einen Kommentar zu posten.

Name:
Email:
Subject:
Message:
x

suche in Artikeln