Hallo NÖ Karatefreunde!
Die Website karate-noe.at wurde in den letzten Wochen überarbeitet und auf den neuesten technischen Stand gebracht.
Leider hat uns nicht eingeladener Besuch aus dem mittleren Osten (angebl. iranische Hacker) dazu gezwungen, mit der halbfertigen Site, vom neuen Server aus online zu gehen.
Bitte entschuldigt die Baustelle. In den nächsten Wochen arbeiten wir intensiv an der Fertigstellung.

Die Situation bietet natürliche auch eine Chance: Wenn Ihr Wünsche, Beschwerden oder Anregungen zur neuen Website habt, oder euch bestimmte Themen wünscht, die Ihr hier finden wollt, dann schreibt uns einfach an: webmaster@karate-noe.at

Danke für Euer Verständnis und Eure Unterstützung

Kurz notiert

RSS

Termine

Downloads

RSS

JUGEND-ÖM: 7 Titel für Niederösterreich

JUGEND-ÖM: 7 Titel für Niederösterreich
Webmaster
/ Kategorien: Wettkämpfe

JUGEND-ÖM: 7 Titel für Niederösterreich

Die Österreichischen Jugend-und Juniorenmeisterschaften in der St. Pöltner Prandtauerhalle mit über 300 Athlet/innen aus 44 Vereinen gaben den Bundestrainern und Sportdirektor Martin Kremser letzte Hinweise für die Nominierung des Nationalteams, das Österreich bei den Jugend- und Junioren-Weltmeisterschaften in Teneriffa vertreten wird. Dabei war aus St. Pöltner Sicht insbesondere der Qualifikations-Dreikampf bei den Kata-Junioren (U18) spannend wie noch nie. 

Titelverteidiger Aydin Besic (Karate-Do Wels), der Vizemeister des Vorjahres Daniel Fiala (UKC Zen Tai Ryu HAK St. Pölten) und der aus der Kadettenklasse nachdrängende Kärntner Hannes Köstenbaumer (Inoue-Ha Feldkirchen) lieferten sich – das WM-Ticket vor Augen – einen erbitterten Kampf. Vorjahresmeister Besic wärmte sich mit einem 5:0 Pflichtsieg über den Wiener Benedikt Resch für die Begegnung mit Köstenbaumer auf, den er überraschend glatt mit 4:1 ausschaltete. Im anderen Pool bereitete sich Lokalmatador Daniel Fiala (UKC Zen TRai Ryu HAK) mit 5:0 Siegen über Aleksandar Hollaus (Zell am See) und Gregor Nagl (Shin Tai Vöcklabruck) auf das Final-Duell mit dem starken oberösterreichischen Titelverteidiger vor. Der Harlander legte eine beeindruckende Leistung vor, entthronte den Welser Aydin Besic klar mit 4:1, holte sich seinen ersten Österreichischen Meistertitel und das WM-Ticket.

Die zweite Überraschung lieferte Christoph Scheuch aus Pyhra (Union Mugendo Karate): Der Vorjahres-Meister der U12 - Katgorie startete erstmals bei U14 und hatte mit den Salzburger Tosun-Brüdern kaum besiegbare Gegner vor sich, was er kürzlich bei den Vienna Open zur Kenntnis nehmen musste. Er gewann vorerst den unteren Pool mit Siegen über Nikolaus Hirscher (Pongau) und Johannes Bartel (Wals-Laschensky) und traf im Finale wie erwartet auf Cenk Tosun (Wals-Laschensky), den er diesmal mit 3:2 schlagen und den Titel gewinnen konnte. Die „Männer“ haben an diesem Tag mit Top-Leistungen aufgewartet und für mehr Spannung gesorgt als unsere siegreichen Girls!

Isra Celo (Kata U14) hatte mit drei 5:0 Siegen über Victoria Glaser (Karate-Do Wels), Michelle Titz (Inoue Ha Feldkirchen)  und die Burgenländerin Kyra Koch (Frieways Karateclub) keine Mühe ihren Vorjahrestitel zu behalten. Zusätzlich erkämpfte sie sich Kumite-Silber. Ebenso klar verteidigte SLZ/HASL-Athletin Funda Celo (Kata U16) mit 5:0 Siegen über Isabella Reischl (Inoue Ha Feldkirchen), Anna Lederer (LZ Pinzgau) und Sarah Flaschberger (Feldkirchen) sowie einem finalen 4:1 über die Burgenländerin Anna Lena Eidler (Frieways Karateclub) ihren Titel. Auch HSZ-Sportlerin Kristin Wieninger siegte wie im Vorjahr problemlos in der U21-Kata. Funda Celo und Kristin Wieninger haben das WM-Ticket schon länger in der Tasche.

Erfreuliche Team-Siege gab es bei den U12-Kata-Girls (Lorena Bucher, Sima Celo, Rosalie Steger) und den U21-Kata-Ladies (Funda Celo, Verena Köfinger, Kristin Wieninger). O-Ton Kristin Wieninger: „In dieser Formation wollen wir 2018 bei der WM der allgemeinen Klasse in Madrid starten!“

Silber gab es für Mugendo U16-Team mit Emil, Fessel, Liam Piuk und Christoph Scheuch

Letztlich standen noch weitere St. Pöltner am Bronze-Stockerl: Rosalie Steger (Kata U12 / Langenlois), Sima Celo (Kata U12 / Zen Tai Ryu HAK), Florian Zöchlung (Kata U12 / Hayashi), Viktoria Knezevic (Kumite U16 / Hayashi), Liam Piuk (Kata U16 / Mugendo), Zen Tai Ryu HAK – Team U16 (Luana Bucher, Julijana und Tatjana Milosevic), Verena Köfinger (Kata U18 / Langenlois).

Die nö. Resultate im Überblick:

Kata Team female U12

1 NÖ Karate-Leistungszentrum – Zen Tai Ryu HAK

 Bucher Lorena/Celo Sima/Steger Rosalie

 

Kata Individual female U14

1 Celo Isra NÖ Karate-LZ – Zen Tai Ryu HAK

Kata Individual male U14

1 Scheuch Christoph NÖ Karate-LZ – Mugendo

5 Fessel Emil NÖ Karate-LZ – Mugendo

 

Kata Individual female U16

1 Celo Funda NÖ Karate-LZ – Zen Tai Ryu HAK

Kata Individual female U18

3 Köfinger Verena NÖ Karate-LZ – Union Langenlois

5 Sylkaj Adela NÖ Karate-LZ – Union Langenlois

 

Kata Individual male U18

1 Fiala Daniel NÖ Karate-LZ – Zen Tai Ryu HAK

 

Kata Individual female U21

1 Wieninger Kristin NÖ Karate-LZ – Zen Tai Ryu HAK

 

Kata Team female U21

1 NÖ Karate-Leistungszentrum – Zen Tai Ryu HAK

 Celo Funda/Köfinger Verena/Wieninger Kristin

 

Kumite Individual female U 14 - 50 Kg

2 Celo Isra NÖ Karate-LZ – Zen Tai Ryu HAK

 

Kata Team male U16

2 NÖLZ - Mugendo

Fessel Emil/Piuk Liam/Scheuch Christoph

 

Kata Individual female U12

3 Celo Sima NÖ Karate-LZ – Zen Tai Ryu HAK

3 Steger Rosalie NÖ Karate-LZ – Union Langenlois

5 Bucher Lorena NÖ Karate-LZ – Zen Tai Ryu HAK

Kata Individual male U12

3 Zöchling Florian Karate Hayashi St. Pölten

 

Kata Individual male U16

3 Piuk Liam NÖ Karate-LZ – Mugendo

 

Kata Team female U14

3 NÖ Karate-Leistungszentrum – Zen Tai Ryu HAK

Bucher Luana/Milosevic Julijana/Milosevic Tatjana

 

Kumite Individual female U16 +54

3 Knezevic Viktoria Karate Hayashi St. Pölten

 

Kumite Individual female U21 -68

5 Klein Rebecca NÖ Karate-LZ – Gojukan Brunn

 

Drucken
208 Bewerten Sie diesen Artikel:
Keine Bewertung

Bitte Anmelden oder registrieren um Kommentare zu schreiben.

Ihr Name
Ihre e-Mailadresse
Betreff
Geben Sie Ihre Nachricht ein...
x

NADA

Anti Doping Bestimmungen des Österreichischen Karatebundes (ÖKB)

Kontakt

NÖLV für Karate

Büro im Sport.Zentrum.Niederösterreich
A-3100 St. Pölten
Dr. Adolf Schärf Straße 25
ZVR-Zahl. 292189511

E-Mail: erhard.kellner@karate-noe.at
Web: http://www.karate-noe.at/

Besuche uns ...

Besuche uns auf Facebook

Protokolle

in Berichten suchen

Förderer

Back To Top