Hallo NÖ Karatefreunde!
Die Website karate-noe.at wurde in den letzten Wochen überarbeitet und auf den neuesten technischen Stand gebracht.
Leider hat uns nicht eingeladener Besuch aus dem mittleren Osten (angebl. iranische Hacker) dazu gezwungen, mit der halbfertigen Site, vom neuen Server aus online zu gehen.
Bitte entschuldigt die Baustelle. In den nächsten Wochen arbeiten wir intensiv an der Fertigstellung.

Die Situation bietet natürliche auch eine Chance: Wenn Ihr Wünsche, Beschwerden oder Anregungen zur neuen Website habt, oder euch bestimmte Themen wünscht, die Ihr hier finden wollt, dann schreibt uns einfach an: webmaster@karate-noe.at

Danke für Euer Verständnis und Eure Unterstützung

Kurz notiert

RSS

Termine

Downloads

RSS

Tolle Erfolge für NÖ Karate-Vereine:

Tolle Erfolge für NÖ Karate-Vereine:
Webmaster
/ Kategorien: Wettkämpfe

Tolle Erfolge für NÖ Karate-Vereine:

Bei den International Vienna Open konnten die Karate-Vereine des NÖ Landesverbandes gemeinsam nicht weniger als 7x Gold, 7x Silber und 15x Bronze erkämpfen.

An der Spitze der blau-gelben Medaillenbilanzlag wie erwartet der UKC Zen Tai Ryu HAK St. Pölten, für den die Celo-Sisters (4x Gold, 2x Bronze) sowie Daniel Fiala (2x Bronze) und Julia Wangler (Bronze) ins Rennen gingen. Insbesondere die ÖM-Titelverteidiger Isra und Funda Celo, die in der Vorwoche bei der Goju Ryu-WM Gold und Silber gewannen, boten hohes internationales Niveau. Die kleine Schwester Sima Celo (11) gewann Gold und Bronze. Aber auch Daniel Fiala wies mit einer starken Performance darauf hin, dass in der kommenden Woche bei den Österreichischen Jugendmeisterschaften in St. Pölten im Hinblick auf einen Titel mit ihm zu rechnen ist.

Sehr stark auch wie erwartet die Karateka der Sportunion Mugendo aus Pyhra, die mit dem Kata Team Cadets (Christoph Scheuch, Liam Piuk und Emil Fessel) vergoldet wurden und mit 3x Silber (Tobias Peham, Alex Damisch, Monika Schulte) sowie 5x Bronze (ÖM-Titelverteidiger Christoph Scheuch, 2x Adrian Hochleitner, Rebecca Haberl, Monika Schulte) ebenso zu den ÖM-Medaillenanwärtern gehören. Eine Überraschung boten auch die Starter der Sportunion Karate-Do Markersdorf: Die beiden Kumite-Starter Julian Kral (Gold) und Marie Luisa Hiesberger (Silber) standen in ihren Klassen ebenfalls am Podest. Ebenso überraschend die Goldmedaille von Rene Hahn und erfreulich die Bronzene von Rosalie Steger.

Auch die Karate-Jugend von Karate Hayashi St. Pölten ließ mit Medaillenrängen aufhorchen: Constanze Weber, Viktoria Knezevic und das männliche Cadets Kata-Team (Maximilian Huber, Felix Sailer, Florian Zöchling) wurden versilbert, und Larissa Bösendorfer, Carina Kern und das Kata-Juniorinnen-Team (Viktoria Knezevic, Aglae Stecher, Constanze Weber) eroberten Bronze.

Werner Riedl (Gojikan Brunn) trat erstmals bei den Masters an und sicherte sich Kata-Bronze.

Drucken
227 Bewerten Sie diesen Artikel:
Keine Bewertung
 

Bitte Anmelden oder registrieren um Kommentare zu schreiben.

Ihr Name
Ihre e-Mailadresse
Betreff
Geben Sie Ihre Nachricht ein...
x

NADA

Anti Doping Bestimmungen des Österreichischen Karatebundes (ÖKB)

Kontakt

NÖLV für Karate

Büro im Sport.Zentrum.Niederösterreich
A-3100 St. Pölten
Dr. Adolf Schärf Straße 25
ZVR-Zahl. 292189511

E-Mail: erhard.kellner@karate-noe.at
Web: http://www.karate-noe.at/

Besuche uns ...

Besuche uns auf Facebook

Protokolle

in Berichten suchen

Förderer

Back To Top