Hallo NÖ Karatefreunde!
Die Website karate-noe.at wurde in den letzten Wochen überarbeitet und auf den neuesten technischen Stand gebracht.
Leider hat uns nicht eingeladener Besuch aus dem mittleren Osten (angebl. iranische Hacker) dazu gezwungen, mit der halbfertigen Site, vom neuen Server aus online zu gehen.
Bitte entschuldigt die Baustelle. In den nächsten Wochen arbeiten wir intensiv an der Fertigstellung.

Die Situation bietet natürliche auch eine Chance: Wenn Ihr Wünsche, Beschwerden oder Anregungen zur neuen Website habt, oder euch bestimmte Themen wünscht, die Ihr hier finden wollt, dann schreibt uns einfach an: webmaster@karate-noe.at

Danke für Euer Verständnis und Eure Unterstützung

Kurz notiert

RSS

Termine

Downloads

RSS

3. Internationales Inoue-Ha Summercamp in Samorin/SLK

3. Internationales Inoue-Ha Summercamp in Samorin/SLK
Webmaster
/ Kategorien: Kurse, Seminare

3. Internationales Inoue-Ha Summercamp in Samorin/SLK

Yoshimi Inoue Soke gilt als der beste Kata-Trainer aller Zeiten. Viele der Kata-Weltmeister – unabhängig vom Stil -  trainierten mit ihm oder nach seinen Prinzipien. Denn er betonte die Gemeinsamkeiten der Karatestile und machte keinen Unterschied zwischen Spitzen- und Breitensport.

Just als er bereit war, in alle Welt zu reisen, um - animiert von Antonio Diaz - seine Erkenntnisse weiterzugeben, starb er überraschend 69jährig im Jahr 2015. Seine Musterschüler lassen seine Erkenntnisse durch Seminare und das alle 2 Jahre stattfindende INOUE-HA SUMMER-CAMP, das 2015 in St. Pölten stattfand, weiterleben. Heuer fand dieses weltweit ausgeschriebene Camp in Samorin/Slowakei statt.

Die Eröffnungsfeier wurde durch die Teilnahme und J.E. Jun Pyo (Botschafter Japans in der Slowakei), Dr. Lucia Kurilovská (Rektorin der Polizeiakademie Bratislava) und Peter Badura (Vizepräsident der Slowakischen Karate-Union) aufgewertet.

Aus Niederösterreich nahmen an diesem einwöchigen Event Landes- und Bundestrainerin Marianne Kellner, Dr. Monika Schulte und Christoph Scheuch (beide Sportunion Mugendo) sowie Ferdin, Funda und Isra Celo, Daniel Fiala, Stefan Haiden (alle UKC Zen Tai Ryu HAK St. Pölten) und Michael Kompek (Union Langenlois) teil, weiters eine Gruppe aus Feldkirchen/Kärnten.

Als Instruktoren waren die legendäre Japanerin Mie Nakayamka (Weltmeisterin 1982, 1984, 1986) und der Venezolaner Antonio Diaz (Weltmeister 2010 und 2012) zugegen und begeisterten 170 Karateka aus Japan, Venezuela, Slowakei, Slowenien, Schweden, Ukraine, Weißrussland, Österreich, Deutschland, Argentinien, Spanien, Frankreich, Ungarn, Italien, Südafrika, Schweiz und den Niederlanden.

Drucken
267 Bewerten Sie diesen Artikel:
Keine Bewertung

Bitte Anmelden oder registrieren um Kommentare zu schreiben.

Ihr Name
Ihre e-Mailadresse
Betreff
Geben Sie Ihre Nachricht ein...
x

NADA

Anti Doping Bestimmungen des Österreichischen Karatebundes (ÖKB)

Kontakt

NÖLV für Karate

Büro im Sport.Zentrum.Niederösterreich
A-3100 St. Pölten
Dr. Adolf Schärf Straße 25
ZVR-Zahl. 292189511

E-Mail: erhard.kellner@karate-noe.at
Web: http://www.karate-noe.at/

Besuche uns ...

Besuche uns auf Facebook

Protokolle

in Berichten suchen

Förderer

Back To Top