Wichtige Mitteilungen für Vereine und Sportler

Verpflichtende Sichtungstermine für Kyu- und Danprüfung 2/2019

Verpflichtende Sichtungstermine für Kyu- und Danprüfung 2/2019

im Vorfeld der Kommissionellen Kyu- und Danprüfung 2/2019 wird es wieder verpflichtende Sichtungstermine geben, ohne deren Besuch eine Anmeldung bzw. ein Antritt zur Prüfung nicht möglich ist.

  • Termin 1: Dienstag, 24. September, 18:00 Uhr, NMS Wagram
  • Termin 2: Mittwoch, 2. Oktober, 18:00 Uhr, HAK St. Pölten

weiterlesen ...

RSS
Close
Karate-Landesmeisterschaft 2019
Webmaster
/ Kategorien: Wettkämpfe

Karate-Landesmeisterschaft 2019

Knapp 300 Karate-Sportler aus 14 nö. Vereinen nahmen vollen Zuschauerrängen an den NÖ. Landesmeisterschaften in der Sporthalle des Anton Rupp-Freizeitzentrums in Herzogenburg-Ossarn teil, die von Zen Tai Ryu HAK St. Pölten und Union Langenlois gemeinsam organisiert wurden. Da am selben Tag zwei weitere Landesmeisterschaften über die Bühne gingen, wurde der Kampfrichter-Engpass durch Referees aus Ungarn ausgeglichen.

Es war keine Überraschung, dass die Zen Tai Ryu-Sportler den Löwenanteil der Medaillen gewannen  und der zweite leistungsorientierte Verein Sportunion Mugendo aus Pyhra sich auf Platz zwei im Medaillenranking vor Gojukan Brunn setzte, obwohl das neue Kata-Bewertungssystem (getrennte Bewertung von technischer Qualität und Dynamik) manche Überraschung lieferte:

So wurde im Kata-Bewerbe der Nationalteamsportlerinnen das Resultat auf den Kopf gestellt: Isra Celo blieb in der Vorrunde über Staatsmeisterin Kristin Wieninger siegreich, Funda Celo bestritt das Finale siegreich gegen Schwester Isra, Kristin Wieninger wurde Dritte. Wieninger hingegen gewann den Kobudo-Bewerb vor Vorjahressiegerin Funda Celo. Isra Celo zeigte ihre Qualitäten und ihr Können nicht nur in der Kata, sondern auch durch ihren Kumite-Sieg.

Ein ausgewogenes Wettkampfprogramm war die Basis für die die Verteilung der Medaillen auf alle Vereine: Keiner der teilnehmenden Klubs fuhr erfreulicherweise ohne Podestplatz nach Hause.

Beeindruckend auch wieder die Top-Leistungen bei den Kobudo-Bewerben: Niederösterreich ist wie bei manchen anderen Novitäten Wegbereiter im ÖKB: Referent Ing. Rudi Zampa, der jährlich zu Trainingsaufenthalten in Okinawa weilt, wurde beauftragt ein Ausbildungs- und Prüfungsprogramm für Karate-Austria zu entwickeln.

Im Rahmen der Siegerehrungen wurde Isra Celo von Karate Austria-Präsident Christian Reiter mit einer Prämie geehrt. Die SLZ/HASL-Sportlerin hatte bekanntlich im Februar EM-Bronze bei den Kadetten (U16) errungen. „Das ist eine besondere Leistung wie sie auch erfolgsverwöhnte Verbände wie Karate Niederrösterreich nicht täglich erleben!“ so der oberste Karate-Funktionär Österreichs.

Die Landesmeisterschaft war auch die Bühne für die Zeugnisverteilung der Absolventen der nö. Übungsleiter-Ausbildung. Die frischgebackenen Jung-Trainer mussten auch einen Praxisnachweis erbringen und nützten dazu die Landesmeisterschaft, um als Protokollführer und im IT-Bereich in der Organisation mitzuarbeiten.

„Besonders erfreulich ist die große Zahl an Kindern, die sich für den Karatebereich begeistert. Für den Fortbestand unserer Meisterschaften ist gesorgt!“ freut sich Landesverbandspräsident Mario Hinterberger. Mit den Kindern und mit den Nationalteamsportlerinnen wurde auch ein Videoclip für die internationale Aktion „Karate Olympic Sport!“ gedreht. Die kürzlich verlautbarte Nachricht, dass Karate ab 2024 nicht mehr im olympischen Programm stehen wird, schockierte Karate-Sportler und deren Fans weltweit.

Drucken
311 Bewerten Sie diesen Artikel:
5.0

Bitte Anmelden oder registrieren um Kommentare zu schreiben.

Ihr Name
Ihre e-Mailadresse
Betreff
Geben Sie Ihre Nachricht ein...
x

Kurz notiert

RSS

Termine

Downloads

RSS

Verbands-News

Großmeister Paul Bowman im Sportzentrum NÖ
Großmeister Paul Bowman im Sportzentrum NÖ

Großmeister Paul Bowman im Sportzentrum NÖ

0 21

Einer der Spezialbereiche der Kampfkünste ist das Kyusho Jitsu, die Lehre von der „Pressure Points“, das Nützen von den Energiepunkten an den Meridianen, die man aus der chinesischen Medizin kennt. Es handelt sich um keine eigene Sportart, sondern um ein System, das jede der diversen Kampfkünste berührt, ergänzt, an dem man nicht mehr vorbeikommt, wenn man ...

EUSA-Games: Wieninger Siebte EUSA-Games: Wieninger Siebte

EUSA-Games: Wieninger Siebte

0 15

Die EUSA (European University Sports Association) führte im Stjepan Radic Complex von Zagreb parallel in vier Hallen die Combat Games 2019 im Karate, Taekwondo, Kickboxen und Judo durch. Im achtköpfigen rot-weiß-roten Aufgebot stand auch Heeressportlerin Kristin Wieninger aus St. Pölten, die im Kata-Bewerb an den Start ging und – durch eine Verletzung ...

Kyusho-Jitsu

nach Prof. George Dillman 10. Dan DKI

0 211
Kyusho-Jitsu ist das Wissen über Meridiane, Vitalpunkte, das Nervensystem und dessen Manipulation sowie die TCM (Traditioneller Chinesischer Medizin), die Lebensenergie Qi (Chi) und deren...

NADA

Anti Doping Bestimmungen des Österreichischen Karatebundes (ÖKB)

Kontakt

NÖLV für Karate

Büro im Sport.Zentrum.Niederösterreich
A-3100 St. Pölten
Dr. Adolf Schärf Straße 25
ZVR-Zahl. 292189511

E-Mail: erhard.kellner@karate-noe.at
Web: http://www.karate-noe.at/

Besuche uns ...

Besuche uns auf Facebook

Protokolle

RSS

in Berichten suchen

Förderer

Back To Top