Wichtige Mitteilungen für Vereine und Sportler

Verpflichtende Sichtungstermine für Kyu- und Danprüfung 2/2019

Verpflichtende Sichtungstermine für Kyu- und Danprüfung 2/2019

im Vorfeld der Kommissionellen Kyu- und Danprüfung 2/2019 wird es wieder verpflichtende Sichtungstermine geben, ohne deren Besuch eine Anmeldung bzw. ein Antritt zur Prüfung nicht möglich ist.

  • Termin 1: Dienstag, 24. September, 18:00 Uhr, NMS Wagram
  • Termin 2: Mittwoch, 2. Oktober, 18:00 Uhr, HAK St. Pölten

weiterlesen ...

RSS
Close
Vergoldete Austrian Junior Open 2019
Webmaster
/ Kategorien: Wettkämpfe

Vergoldete Austrian Junior Open 2019

Die AUSTRIAN JUNIOR OPEN in Salzburg waren für die niederösterreichischen Top-Karateka eine weitere Station auf dem Weg zu den Jugend-Weltmeisterschaften im Oktober in Santiago de Chile. Mit mehr als tausend Nennungen aus 159 Vereinen/19 Nationen war der alljährliche Event in der Walserfeld-Halle ein würdiges Qualifikationsturnier für die internationale Karatejugend.

Für das blau-gelbe Team war das Antreten in der Mozartstadt seit jeher mit Erfolgserlebnissen verknüpft. Der Kata-Medaillenregen begann bereits bei den Jüngeren: Die Neulengbacherin Sima Celo, 13, konnte zwar diesmal nicht die oberste Treppenstufe besteigen, doch gewann sie immerhin unter 36 Starterinnen der U14-Kategorie gemeinsam mit der Slowakin Marika Hrncarikova Bronze hinter der Burgenländerin Elena Eidler und der Deutschen Lisa Köchig. Ebenso stark Florian Zöchling aus Pyhra, der unter 22 Startern inmitten einer Italiener-Phallanx landete und gemeinsam mit Alex Fuscagni aus Perugia Bronze hinter Gioelle Giovagnoni und Oscar Moretti erkämpfte. Ein drittes Mal Bronze setzte es für das U16-Kata-Team mit Isra und Sima Celo sowie Rosalie Steger aus Langenlois.

In der Folge erwiesen sich die Niederösterreicherinnen in den WM-Klassen unschlagbar. U16-EM-Bronzemedaillistin Isra Celo beendete alle Runden mit Höchstpunktezahl. Die SLZ/HASL-Athletin gewann ihren Bewerb vor den Deutschen Rita Siebert und Jessica Vlai sowie der Schweizerin Anina Suter. Ebenso vergoldet wurde Schwester Funda Celo (SLZ/HASL) unter 22 Starterinnen des U18-Bewerbes. Die U16-Vizeweltmeisterin von 2017 blieb vor der Slowakin Michaela Cukanova und den beiden Sloweninnen Nia Ganzitti und Pia Cesar siegreich. Der U21-Bewerb mit 16 Starterinnen sah sogar ein Niederösterreicherinnen-Finale: Heeressportlerin Kristin Wieninger besiegte im Endkampf ihre Teamkollegin Verena Köfinger aus Langenlois. Bronze ging an die ehemalige SLZ-Sportlerin Patricia Bahledova und die Italienerin Jennifer Regis. Last but not least wurde auch das U21-Kata-Team mit Funda Celo, Verena Köfinger und Kristin Wieninger vergoldet.

Bezüglich WM-Qualifikation liegen alle Niederösterreicherinnen gut im Rennen. Nachdem Kristin Wieninger altersmäßig ausscheidet, hoffen wir, dass Verena Köfinger diese Chance nützen kann

Letztes Qualifikationsturnier vor dem Sommer ist nun das Welt-Jugendliga-Turnier in Umag Anfang Juli.

Drucken
87 Bewerten Sie diesen Artikel:
Keine Bewertung

Bitte Anmelden oder registrieren um Kommentare zu schreiben.

Ihr Name
Ihre e-Mailadresse
Betreff
Geben Sie Ihre Nachricht ein...
x

Kurz notiert

RSS

Termine

Downloads

RSS

Kurse, Seminare

Großmeister Paul Bowman im Sportzentrum NÖ
Großmeister Paul Bowman im Sportzentrum NÖ

Großmeister Paul Bowman im Sportzentrum NÖ

0 21

Einer der Spezialbereiche der Kampfkünste ist das Kyusho Jitsu, die Lehre von der „Pressure Points“, das Nützen von den Energiepunkten an den Meridianen, die man aus der chinesischen Medizin kennt. Es handelt sich um keine eigene Sportart, sondern um ein System, das jede der diversen Kampfkünste berührt, ergänzt, an dem man nicht mehr vorbeikommt, wenn man ...

EUSA-Games: Wieninger Siebte EUSA-Games: Wieninger Siebte

EUSA-Games: Wieninger Siebte

0 15

Die EUSA (European University Sports Association) führte im Stjepan Radic Complex von Zagreb parallel in vier Hallen die Combat Games 2019 im Karate, Taekwondo, Kickboxen und Judo durch. Im achtköpfigen rot-weiß-roten Aufgebot stand auch Heeressportlerin Kristin Wieninger aus St. Pölten, die im Kata-Bewerb an den Start ging und – durch eine Verletzung ...

Kyusho-Jitsu

nach Prof. George Dillman 10. Dan DKI

0 211
Kyusho-Jitsu ist das Wissen über Meridiane, Vitalpunkte, das Nervensystem und dessen Manipulation sowie die TCM (Traditioneller Chinesischer Medizin), die Lebensenergie Qi (Chi) und deren...

NADA

Anti Doping Bestimmungen des Österreichischen Karatebundes (ÖKB)

Kontakt

NÖLV für Karate

Büro im Sport.Zentrum.Niederösterreich
A-3100 St. Pölten
Dr. Adolf Schärf Straße 25
ZVR-Zahl. 292189511

E-Mail: erhard.kellner@karate-noe.at
Web: http://www.karate-noe.at/

Besuche uns ...

Besuche uns auf Facebook

Protokolle

RSS

in Berichten suchen

Förderer

Back To Top