Wichtige Mitteilungen für Vereine und Sportler

Übungsleiter-Kurs 2020

Übungsleiter-Kurs 2020

Eva Pakosta hat bereits die Termine für den ÜBUNGSLEITERKURS 2020 festgelegt, und ich ersuche Euch diese zu notieren bzw. den Interessenten Eures Vereins bekannt zu geben.

  • WE1: 10.-12. Jänner 2020
  • WE2: 14.-16. Febr. 2020
  • AP: 14. März 2020
Verpflichtende Sichtungstermine für Kyu- und Danprüfung 2/2019

Verpflichtende Sichtungstermine für Kyu- und Danprüfung 2/2019

im Vorfeld der Kommissionellen Kyu- und Danprüfung 2/2019 wird es wieder verpflichtende Sichtungstermine geben, ohne deren Besuch eine Anmeldung bzw. ein Antritt zur Prüfung nicht möglich ist.

  • Termin 1: Dienstag, 24. September, 18:00 Uhr, NMS Wagram
  • Termin 2: Mittwoch, 2. Oktober, 18:00 Uhr, HAK St. Pölten

weiterlesen ...

RSS

Theme picker

Close
Großmeister Paul Bowman im Sportzentrum NÖ
Webmaster
/ Kategorien: Kurse, Seminare

Großmeister Paul Bowman im Sportzentrum NÖ

Einer der Spezialbereiche der Kampfkünste ist das Kyusho Jitsu, die Lehre von der „Pressure Points“, das Nützen von den Energiepunkten an den Meridianen, die man aus der chinesischen Medizin kennt. Es handelt sich um keine eigene Sportart, sondern um ein System, das jede der diversen Kampfkünste berührt, ergänzt, an dem man nicht mehr vorbeikommt, wenn man Selbstverteidigung übt.

Im Kyūsho Jitsu sollen durch die Manipulation der Vitalpunkte die neurologischen oder physiologischen Vorgänge bei einem Angreifer negativ beeinflusst werden (historisches Stichwort: Kampfmönche). Dies kann von Gleichgewichtsstörungen über Schmerzreflexe, Kraftabfall bis hin zum Verlust des Bewusstseins führen. Andererseits kann das Wissen um die Vitalpunkte wie in der Traditionellen Chinesischen Medizin auch zur Linderung verschiedener Beschwerden genutzt werden (historisch: Heilmönche).

Nun holte der Leiter der Austrian Kyusho Academy, Manfred Tiefenbach niemand Geringeren als den Europa-Headinstruktor und Begründer des Zendoryu, den Engländer Paul Bowman in die blaugelbe Landeshauptstadt.

Einen ganzen Tag lang wurde von Kampfsportlern aus Niederösterreich, Wien, England und Tschechien unter der Leitung des kleinen Engländers trotz sommerlicher Urlaubszeit im Sportzentrum Niederösterreich intensiv Selfdefence trainiert. Der Brite wurde dank seiner Kompetenz derart gut aufgenommen, dass Ende November das nächste Seminar dieser Art in St. Pölten über die Bühne gehen wird.

Drucken
133 Bewerten Sie diesen Artikel:
3.0

Bitte Anmelden oder registrieren um Kommentare zu schreiben.

Theme picker

Kurz notiert

RSS

Theme picker

Termine

Downloads

RSS

Theme picker

Verschiedenes

Kirstin Wieniniger: Kein Glück in Japan
Kirstin Wieniniger: Kein Glück in Japan Kirstin Wieniniger: Kein Glück in Japan Kirstin Wieniniger: Kein Glück in Japan

Kirstin Wieniniger: Kein Glück in Japan

0 16

Die weite Reise nach Japan hat Heeressportlerin Kristin Wieninger (UKA Zen Tai Ryu) kein Glück gebracht. Im Kata-Bewerb des K1 Premiere League Turniers kam die ehemalige Sportgymnasiastin im Nihon Budokan von Tokio, der bereits am Vormittag mit Besuchern gefüllt war, nicht über die erste Runde hinaus ...

8 Medaillenplätze in Kroatien 8 Medaillenplätze in Kroatien

8 Medaillenplätze in Kroatien

0 20

Nach zwei trainingsreichen Sommermonaten gab das letzte von fünf Qualifikationsturnieren für die Jugend-Weltmeisterschaft, die Medimurje Open im kroatischen Cakovec, Auskunft über die Wettkampfform der rot-weiß-roten Karateka, insbesondere der Niederösterreicher. Gemessen an der Zahl der Teilnehmer (1011 Nennungen aus 118 Vereinen bzw. 15 Nationen) ...

Theme picker

NADA

Anti Doping Bestimmungen des Österreichischen Karatebundes (ÖKB)

Kontakt

NÖLV für Karate

Büro im Sport.Zentrum.Niederösterreich
A-3100 St. Pölten
Dr. Adolf Schärf Straße 25
ZVR-Zahl. 292189511

E-Mail: erhard.kellner@karate-noe.at
Web: http://www.karate-noe.at/

Besuche uns ...

Besuche uns auf Facebook

Protokolle

RSS

Theme picker

in Berichten suchen

Förderer

Back To Top