Schulsport

Matura für Karate-Leistungssportler
und
Handelsschule für Leistungssportler
ab der 9. Schulstufe

Das Leistungsmodell St. Pölten in Niederösterreich bietet talentierten und begabten jungen Sportlern, die von den Sportverbänden ausgewählt werden, die besten Voraussetzungen für die intensive Ausbildung und Ausübung von Leistungssportarten.

Viele Jugendliche in Österreich haben die Begabung und das Talent zum Spitzensportler. Das Regelschulsystem bietet derzeit jedoch keine passende Schulform an, die eine intensive Sportausübung ermöglicht, ohne die angestrebte Schulausbildung zu vernachlässigen.

In Zusammenarbeit mit dem Bundessportzentrum Südstadt wurde ein eigenes AHS-Sondermodell (ORG) für Leistungssportler konzipiert bzw. mit der Bundeshandelsschule St. Pölten ein Handelsschul-Sondermodell für Leistungssportler, das sowohl der Schulbildung als auch den speziellen Anforderungen des Leistungssports gerecht wird.

Schulform

Fünfjähriges Oberstufenrealgymnasium mit Englisch und Französisch als Fremdsprachen und Matura-Abschluss.

oder

Vierjährige Handelsschule mit Betriebswirtschaftlichem Zentrum und Abschlussprüfung

Unterricht und Training

Unterricht und Training finden in St. Pölten statt. Individuelle Betreuung durch geringe Klassenschülerzahlen (maximal 24 Schüler pro Klasse), Förderunterricht, Training, Lernstunden und Wettkampf.

Förderung

Zusätzlicher Individualunterricht, um die Teilnahme an Trainingslagern, Wettkämpfen oder Turnieren zu ermöglichen, die eine längere Schulabwesenheit erfordern.
Bekannte Spitzensportler wie z.B. die österreichische Tennismeisterin Barbara Paulus, die Jugendeuropameister Thomas Buchmayer, Gernot Böhm und Hans Priller sowie die Goju Ryu-Europameisterinnen Corinna Glück und Andrea Rameis sowie Shukokai-Europameister Thomas Thajer und Goju Ryu-Junioren-Europameister Martin Kremser aus dem Karatelager besuch(t)en erfolgreich das ORG bzw. die HASCH für Leistungssportler.

Internat und Freizeit

Unsere Sportler haben die Möglichkeit, zwischen Internat, Halbinternat und Extern zu günstigen Konditionen zu wählen. Sie sind in modernen Zweibettzimmern im Bundesschülerheim Hermannshöhe untergebracht und haben einen Aufenthaltsraum mit Fernseher zur Verfügung. Erzieher stehen den Jugendlichen in allen Belangen hilfreich zur Seite und dies rund um die Uhr. An Wochenenden gibt es eine Heimfahrtmöglichkeit für die Internatsschüler.

Training und Wettkampf

Das Trainingsprogramm sieht ein zweimaliges Spartentraining pro Tag unter individueller Betreuung von Spitzentrainern vor. Die Jugendlichen stehen unter ständiger ärztlicher Kontrolle und erhalten eine optimale Betreuung in sportmedizinischer, ernährungswissenschaftlicher und sportpsychologischer Hinsicht. Die Entsendung zu Turnieren, Trainingslagern und Wettkämpfen im In- und Ausland erfolgt durch den jeweiligen Sportverband bzw. Verein.

Trainer

Das polysportive Basistraining & Ausgleichstraining wird von Erich Pils (ORG für Leistungssportler) und Erhard Kellner (Sport-HAS) geleitet.

Karate-Spezialtraining

Marianne Kellner, mehrfache österreichische Staatsmeisterin, Shotokan-Europa- und Weltmeisterin), 6. Dan (in den Stilrichtungen Shotokan, Shito Ryu und Goju-Ryu zu Hause), staatlich geprüfte Lehrwartin für Karate, ÖKB-Bundeskampfrichterin

Erhard Kellner, 7. Dan, staatlich geprüfter Lehrwart, Trainer und Diplomtrainer für Karate, Leiter und Cheftrainer des UKC Zen Tai Ryu HAK St. Pölten, ÖKB-Bundeskampfrichter, Präsident des NÖ Landesverbandes für Karate, Vizepräsident und Sportdirektor des Österreichischen Karatebundes.

Sonderregelung für Karateka: Ein Vereinswechsel während der Schullaufbahn ist nur mit schriftlichem Einverständnis des Stammvereins möglich!

Kontaktpersonen

Ansprechpartner für Karate:

Erhard Kellner

Speiserstraße 5
Tel/Fax: 02742-255233
Mobil: 0699-12562509
E-Mail: erhard.kellner@ztr-hak.at Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie sie sehen können

Zusätzliche Informationen:

Günter Krispel

Geschäftsführer
Dr. Adolf Schärf Straße 25
3100 St. Pölten
fon: 02742/295, fax: 02742/295-4

Hubert Schreiner

Vorsitzender Förderverein LMS
Klostergasse 15
3101 St. Pölten
fon: 02742/398-359

Back To Top